Ratsarbeit

Ganterwappen der Gemeinde Ganderkesee

kostenfreier Personennahverkehr

Auszug aus dem Antrag an den Gemeinderat

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die Gemeinde Ganderkesee besteht nicht nur aus den Grundzentren Ganderkesee Ort und Bookholzberg, sondern auch aus insgesamt 25 Bauerschaften.

Diese liegen oftmals weit vom Hauptort/Grundzentrum entfernt, wo es keine Fachärzte und besondere Einkaufsmöglichkeiten gibt.

Um diese Nutzung insbesondere ältere Menschen, chronisch Kranken Menschen, als auch sozial schlechter gestellte Personen zu ermöglichen, beantragt die UWG Fraktion folgendes:

Der Personen Nahverkehr, innerhalb der Gemeinde Ganderkesee, aus den Bauerschaften in die Grundzentren und zurück kostenfrei zu ermöglichen.

Dieses soll ausschließlich nur für das Gemeindegebiet gelten und nicht für Fahrten in die umliegenden Städte und Gemeinden. Als Vorbild hierfür, diente uns das Augsburger Modell, für kostenfreien Nahverkehr.


Wir wollen folgendes damit erreichen:

1.) Das die oben genannten Personenkreise am öffentlichen Leben besser Teil haben können.

2.) Wir leisten damit einen großen Beitrag zum Klimaschutz, da auch weitere Bürger den Nahverkehr nutzen werden.

3.) Wir fördern und stärken mit dieser Maßnahme, den Bürgerbus und den Kauf von umweltfreundlichen Bussen, insbesondere durch Fördermittel ab 2021 durch die neue Gesetzeslage der Bundesregierung.

4.) Wir verringern den Bedarf an Parkplätzen beim Freibad/Saunahus.

Wir bitten um Behandlung in dem dafür zuständigen Ausschuss.

Ende des Antragsauszugs

Antragsschreiben

Der oben aufgeführte Antrag steht Ihnen hier auch im Original zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.